Diet Coke – die Corvette C3R

picture-00018

Die Coke-Bottle. Breite Hüften, zarte Taille, üppige Oberweite. Eine Form für die Ewigkeit und perfekt genug, dass sich General Motors Ende der 60er dazu hinreißen ließ der Corvette jene Brauseflaschenform in die Kunststoffhülle zu treiben.
Die C3 Stingray ist für viele die schönste Corvette aller Zeiten. Fernab vom Chromwahn der ersten Generationen war sie ein Muskel auf vier Rädern.

picture-00033
Selten gab es später solch schwungvollen Kotflügel, so große Klappscheinwerfer, so viele Rundinstrumente und so viele Defekte wie bei der Coke-Bottle. Automatikgetriebe gingen fest, Simmerringe wurden undicht, der wenige Chrom erblindete und auch sonst krankte die C3 an vielen Ecken.

picture-00043
Wer diesen Erhaltungsmühen aus dem Weg gehen möchte und sich dennoch seinen Traum von einer schönen Vette erfüllen möchte, der ist bei Christian Cyrulewski an der richtigen Adresse. Der Amerikaner arbeitet an einem C3R getauften Karosserie-Kit, das den legendären Look der 60er-Stingray auf subtile Weise ins Jetzt rettet. Der dreigeteilte Lufteinlass an der Front mit seinem horizontalen Gittern, die schmale Chromstoßstange und die Klappscheinwerfer sind dem Original wie aus dem Gesicht geschnitten.

picture-00057
Auch die Seitenlinie mit den Entlüftungskiemen kommt dem Kenner bekannt vor, von der Heckpartie mit dem schön eingezogenen Dach ganz zu schweigen.
Außenspiegel, Felgen und die Belüftungseinlässe vor den hinteren Radhäusern lassen aber keinen Zweifel am Rückgrat der C3R, denn sie stammen eindeutig von der aktuellen Corvette Z06.
Designer Christian Cyrulewski macht sich den Rahmenaufbau der Corvette zu Nutze und hat eine Verbundfaserkarosserie geschneidert, die er auf die aktuelle Modellreihe aufsetzt und so für eine perfekte Synthese von Vergangenheit und Moderne sorgt.

picture-00062
Wann der Kit zu kaufen sein wird ist noch nicht geklärt, die ersten Prototypen waren jedoch bereits auf der SEMA in Las Vegas zu begutachten und die Resonanz des Publikums lässt auf eine schnelle Serienfertigung hoffen.
Übrigens passt auch die Kompressor-Vette ZR1 unter das klassische Coke-Bottle-Kleid. 650PS und Keramikbremse treffen auf Klappscheinwerfer und Targadach. Yippieh!

picture-00073

About these ads

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 172 Followern an

%d Bloggern gefällt das: