(e)mission failed – der Dodge Circuit EV

Detroit 2009

Das Elektroauto feiert seine Renaissance. Der Antrieb ohne Verbrennungsmotor mit Kraft aus der Steckdose gilt derzeit als der Ökologischste.

Dodge Circuit EV

Der kalifornische Newcomer Tesla hat mit seinem Elise-basierten Elektroroadster der Welt gezeigt, dass ein Ökoauto auch ordentlich Spaß machen kann. Warum also nicht auch so ein Vorzeige-Green-Car bauen, haben sich die Konzernchefs bei Chrysler in Detroit wohl gedacht und das Projekt „Circuit EV“ gestartet.

Dodge Circuit EV
Da das Geld im Moment aber nicht gerade locker sitzt haben die Ingenieure auf ein teures Konzeptcar und aufwändige Sonderanfertigungen verzichtet, sondern es der Konkurrenz gleichgetan: man nehme ein leichtes Sportchassis (Lotus Europa SE), implantiere einen Lithium-Ionen Akkupack (handelsübliche Notebookzellen zusammengeschaltet und gekühlt) und regle das ganze mit einem Steuercomputer – fertig ist der Ökorenner.

Dodge Circuit EV
Mit 200kW (272PS) Spitzenleistung sprintet der Klimaretter-Dodge in unter 5 Sekunden von 0 auf 100km/h und soll eine Spitzengeschwindigkeit von 193km/h erreichen. Zwar gibt Dodge die Reichweite mit 240-320 Kilometern an, doch diese Angabe ist genauso wenig getestet wie das Fahrzeuggewicht, bei dem sich die Detroiter noch sehr bedeckt halten.

Dodge Circuit EV
Geht man vom Tesla Roadster auf, dessen Konzept der Circiut EV nahezu 1:1 kopiert kann von knapp 1.4 Tonnen ausgegangen werden (900kg Lotus Europa + 500kg Batteriepack). Bleibt nur zu hoffen, dass Chrysler nicht auch die finanzielle Situation von Tesla kopiert, denn der kalifornische Newcomer ist trotz größtem Publikumsinteresse schon pleite.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: