Feine Leistung – der neue Alpina B7

Alpina lüftet das Geheimnis und zeigt eine erste Zeichnung des neuen Luxusliners B7. Die große Limousine auf Basis des neuen BMW 7ers wird auf dem Genfer Salon der Öffentlichkeit vorgestellt.

alpina_b7-01-b1

Neben exklusiven Lackierungen, edlen Hölzern und feinstem Leder leben die Alpina-Automobile seit jeher von den besonderen Motoren. Im neuen B7 arbeitet der von BMW bekannte 4,4-Liter-V8-Biturbo. Die Maschine wurde umfangreich überarbeitet und leistet im Alpina voraussichtlich 507PS. Dabei soll sie deutlich sparsamer sein als der Vorgänger, dessen Motor von einem Radialverdichter auf 500PS gebracht wurde.

Doch nicht nur der Benziner wird den B7 antreiben, erstmals stellt Alpina in der Luxusklasse auch einen Dieselmotor zur Wahl. Der D7 getaufte Selbstzünder wird auf dem BMW 3-Liter-Reihensechszylinder basieren und mittels Registerturbo etwa 300PS leisten.

Wann die beiden Alpinas in den Handel kommen und zu welchen Preisen dürfte im März in Genf im Rahmen der Präsentation bekannt gegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: