Feuer vom Werk – das C63 AMG Performance Package Plus

Sportliche Ausstattungspakete gibt es viele, doch meist bleibt es bei einer optischen Kraftkur und der Antrieb muss ohne Modifikation auskommen. Im schwäbischen Affalterbach bietet man dem Kunden deshalb zum Ende des Jahres endlich einmal ein Paket an, das auch am Herzstück eines Sportwagens greift.

c63 ppp1
Performance Package Plus lautet die offizielle Sonderausstattungsbezeichnung und im Gegensatz zu den altbekannten AMG-Paketen bringen die Performance-Ingenieure eine deftige Leistungsspritze für den kleinen C-Benz mit. 487PS und 600Nm leistet das „Plus-Aggregat“ und möglich wird dies durch tiefgreifenden Maßnahmen: Es kommen nicht nur die Schmiedekolben des Supersportlers SLS-AMG zum Einsatz, sondern auch verstärkte Pleuel und eine Leichtbau-Kurbelwelle.

Dieser feine Motorenbau reduziert die rotierenden Massen um drei Kilogramm und lässt den Hochdrehzahl-V8 noch entfesselter an die Drehzahlgrenze von 7200 Touren drehen. Im Vergleich zum 30 PS schwächeren Basis-Modell beschleunigt der C63 mit dem Plus-Paket auch deutlich schneller. Von 0-200km/h nimmt er dem Bruder mit 13,9 Sekunden satte 1,2 Sekunden ab. Die Höchstgeschwindigkeit bleibt dennoch ebenfalls bei 250km/h abgeregelt.

Gegen Aufpreis lässt sich diese Sperre aber auch deaktivieren, zumal das Performance Package auch eine Carbon-Abrisskante auf dem Kofferraumdeckel mitbringt, welche für mehr Abtrieb an der Hinterachse bei hohen Tempi sorgt.

Um die Mehrleistung auch angemessen im Zaum zu halten verfügt der Plus-63 auch über eine Hochleistungs-Bremsanlage. Die Bremsscheiben sind hier zur Gewichtsersparnis und zur besseren Temperaturabgabe in Verbundbauweise ausgeführt. Im Gegensatz zur herkömmlichen Schraubeverbindung setzt AMG aber erstmals auf in die Bremsscheibe eingegossene Arme zur Verbindung mit dem Scheibentopf. Zur Erkennung für Außenstehende ist die verstärkte Bremsanlage mit rot lackierten Sätteln ausgestattet.

c63 ppp2
Im Interieur sorgt neben dem AMG Performance Lenkrad in Leder mit Griffbereich aus Alcantara auch die optionale erweiterte Lederausstattung in designo Leder für Wohlfühlatmosphäre.

Das neue AMG Performance Package Plus ist für C 63 AMG Limousine und T-Modell lieferbar und kann ab sofort bestellt werden. Der Verkaufspreis beträgt 7080,50 EUR bzw. 6426 EUR und die Markteinführung startet im Dezember 2009.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: