Amtliches Endergebnis – Blogger Auto Award 2013

In elf Kategorien gab es je drei Gewinner zu wählen. Das macht 33 Stimmen. Wenn man aus daraus nur 8 Übereinstimmungen schafft, dann ist das peinlich. So ist es uns passiert, denn beim jährlichen Blogger Auto Award haben wir es dieses Jahr auf nicht einmal 25% richtige Treffer geschafft.

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | Gesamtsieger

Wir müssen uns also erklären: Deshalb kommen hier nun in zwei Spalten jeweils das Endergebnis und unsere Entscheidung:

BAA 2013 – Die Gewinner

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | Opel Adam

2. Skoda Citigo         21,15%
3. Volkswagen up!   15,77%

Unser Votum:
1. Skoda Citigo
2. MINI
3. Opel Adam

Warum? Weil der Citigo einfach ein unfassbar vernünftiges Auto ist. Kaum Platz für Kritik. Der MINI, weil er einfach gut fährt, einer vor unserer Haustür steht und der Adam den beiden nicht ganz das Wasser reichen kann, dennoch nicht zu weit abfällt.

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | Citroen DS3

2. Audi A1        23,30%
3. VW Polo      12,19%

Unser Votum:
1. Volkswagen Polo
2. Renault Clio
3. Ford Fiesta

Warum? Weil der Polo das (kleine) Auto ist. Mehr braucht man nicht, mehr geht nicht. Wenn es dann ein wenig funky im Design sein soll, dann nimmt man eben den Clio und der Fiesta fährt nicht nur gut, er sieht jetzt auch ein bisschen nach Aston aus.

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | Mercedes-Benz A-Klasse

2. Volkswagen Golf           17,20%
3. Audi A3                            17,20%

Unser Votum:
1. Volkswagen Golf
2. Audi A3
3. BMW 1er-Reihe

Warum? Weil der Golf das Auto ist. Keine Diskussion. Höchstens, dass der Octavia nicht zur Wahl stand. Dann hätten wir diesen als Sieger gewählt. Weil er noch vernünftiger und somit noch besser ist. Der A3 mimt den schicken Bruder – das geht also auf Platz zwei durch. Der 1er trägt die Laterne. Er fährt gut, sieht aber nicht schön aus. Aber immerhin besser als die A-Klasse.

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | BMW 3er F20

2. Mercedes-Benz C-Coupé   20,79%
3. Audi A5/Sportback                19,35%

Unser Votum:
1. BMW 3er-Reihe
2. Volkswagen Passat
3. Audi A4

Warum? Weil – wir wissen auch nicht so genau, warum wir den 3er vor den Passat gewählt haben. Vermutlich weil das aktuelle Facelift dem Passat nicht gut getan hat. Ein großartiges Auto ist er immernoch. Wir erinnern uns gerne daran zurück, wie wir das Fach unter dem Kofferraum beim Verkauf des Privat-Passat ausgeräumt haben und am Ende einen 5qm-Container bestellen mussten… aber der 3er fährt eben wie ein 5er, der wie ein 7er fährt. Und der A4 ist einfach unglaublich in Anmutung und Verarbeitung. Da bleibt wenig Spielraum auf dem Treppchen.

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | Jaguar XF

2. Audi A7 Sportback               16,49%
3. Mercedes-Benz E-Klasse  10,39%

Unser Votum:
1. Audi A6
2. BMW 5er-Reihe
3. Mercedes-Benz E-Klasse

Warum? Weil die Reihenfolge auch nach der Modellpflege der E-Klasse so bestehen bleibt. Der A6 ist nicht nur gut, sondern auch schön. Fährt mit den großen TDIs und dem Sport-quattro auch amtlich. Der 5er ist auch eine Bank. Und die E-Klasse fällt ein wenig ab. Denn sie hat ein Problem mit der Nase…

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | Mercedes-Benz-CLS

2. BMW 6er Gran Coupé    19,35%
3. Porsche Panamera        18,64%

Unser Votum:
1. Porsche Panamera
2. Audi A8
3. BMW 7er-Reihe

Warum? Weil der Panamera uns heftig überrascht hat im letzten Jahr. Großer Komfort und doch das Kämpferherz, das so nur aus Zuffenhausen kommen kann. Auf der Landstraße wirft er sich zwar wie ein Sumoringer um die Ecken, verscenkt aber dennoch keinen einzigen Meter. So muss das sein. A8 und 7er folgen mit Respektabstand.

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | Range Rover

2. Mercedes-Benz G-Klasse  16,13%
3. BMW X6                                  13,62%

Unser Votum:
1. Range Rover
2. Mercedes-Benz G-Klasse
3. Porsche Cayenne

Warum? Weil der Range einfach über den Dingen steht. Ein Bentley fürs Grobe. Unglaublich gut. Da muss sogar das Urmeter der Geländewagn zurückstecken. Auch weil man ihm ein iPad und ein A-Klasse-Interieur in den Innenraum operiert hat. Das ist nicht schön, verhindert aber nicht Platz zwei, denn der Cayenne ist zwar ein gutes Auto – aber kein Geländewagen. Und wenn sie jetzt sagen, dass die Kategorie doch SUV heißt, dass interessiert uns das nicht – denn wir wollen uns bei SUVs nicht auskennen!

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | Porsche 911

2. Mercedes-Benz SLS         16,49%
3. Lamborghini Aventador    15,77%

Unser Votum:
1. Porsche 911
2. Ferrari F12 berlinette
3. Mercedes-Benz SLS-Klasse

Warum? Weil es nur einen geben kann. Der 911 schlägt sie alle. Auch den mächtigen +700PS Ferrari. Der ist auf Platz zwei, weil es einfach nur schön ist, dass es solch ein Automobil in der heutigen Zeit noch gibt. Ein Stück weit gilt das auch für den SLS. Auch er ist so weit vorne wegen des Dinosaurier-Bonus.

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | Audi R8

2. Porsche Boxster                           17,56%
3. Mercedes-Benz SLS Roadster  12,19%

Unser Votum:
1. Porsche Boxster
2. Porsche 911 Cabriolet
3. Mercedes-Benz SLS Roadster

Warum? Weil der Boxster großen Spaß für leistbares Geld bietet. Der Spruch man fahre ihn, weil man sich den Elfer nicht leisten kann mag in gewissen Fällen stimmen. Andereseits: 70% des Boxsters sind meist schon weit über den 100% des Fahrers. Warum dann also noch mehr Perlen vor die Säue werfen im Elfer? Fahrspaß pur. Der Preis ist da egal. Vor allem wenn das Dach offen ist!

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | VW T5

2. Ford B-Max      13,98%
3. VW Caddy         9,32%

Unser Votum:
1. Volkswagen T5
2. Opel Zafira Tourer
3. Volkswagen Sharan

Warum? Weil jeder, der einmal mit einem VW Bus gefahren ist versteht. Bulli bleibt Bulli, auch in Generation fünf. Dann sogar mit DSG. Der Zafira ist als Tourer nicht nur größer, sondern auch edler und nicht weniger clever als sein Vorgänger. Der Sharan kann da nicht ganz mithalten, hat aber immerhin Schiebetüren.

asphaltfrage.de | BAA 2013 | Blogger Auto Award 2013 | Tesla Model S

2. Nissan Leaf             15,41%
3. BMW i3-Reihe         12,54%

Unser Votum:
1. Mitsubishi iMiev
2. Renault ZOE
3. BMW i3-Reihe

Warum? Weil man Elektroautos braucht wie ein Loch im Kopf. Zumindest die Masse. Es mag Personen geben, die tatsächlich unter 50km pro Tag zurücklegen und sowohl daheim, als auch am Zielort einen festen Parkplatz mit Steckdose haben. Weiters haben sie ein Auto für den Wochenendeausflug und den Urlaub. Eine wohlhabende Familie also. Eine, die es gut meint mit der Umwelt. Also nix für die Allgemeinheit. Der iMiev gewinnt klar, weil er das erste auf dem Markt erhältliche E-Auto war. Alle Kommunen, Stadtwerke und Energieversorger haben einen. Der Bedarf ist gedeckt. Clever gemacht von den Japanern!

Und hier die anderen Ergebnisse unserer Kollegen:

Besonderer Dank gilt unserem Freund Jan Gleitsmann, der in aufopfernder Weise die Blogger-Herde zusammengetrieben, die Websiten vorbereitet, Dokumente erstellt, Abstimmungen überwacht, Auszählungen und Endergebnisse erstellt hat. Ohne ihn hätte es den BAA13 nicht in dieser Form und mit dieser Beteiligung gegeben.

Advertisements
25 Kommentare
  1. Wie bitte, bei Mittelklasse und SUV kein Fahrzeug der VW-Gruppe? Was ist denn mit euch los – vertippt?

    • asphaltfrage sagte:

      In der Tat – der Passat hätte es fast geschafft. Und da wir uns mit SUVs nicht wirklich auskennen, hätte unter objektiven Gesichtspunkten sicher auch ein VW-Konzernmodell gewinnen sollen.

      Dann wäre die Welt in Ordnung gewesen. So aber muss VW zwei Flecken auf der weißen Weste hinnehmen. Oder mehr Geld in die Hand – denn wenn wir ehrlich sind, ist es ja genau das, was man ihnen vorwirft. Eigentlich schwach, wenn man keine besseren Argumente hat…

    • asphaltfrage sagte:

      Für diesen Einsatz danken wir gerne!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: