Archiv

Schlagwort-Archive: TTS

Es war ein ruhiger März – auf asphaltfrage.de. Der Genfer Salon brachte kaum aufregende Neuerungen und die Umweltaktivitäten der Hersteller waren auch hinlänglich bekannt. Für die AMI sind das keine guten Voraussetzungen, steht sie doch immer etwas im Schatten der Schweizer Show. Dass das große Feuerwerk der Neuen in Leipzig ausblieb kann man aber auch durchaus positiv sehen: Ohne großes Spektakel präsentierten die Hersteller ihr Programm und boten die Gelegenheit eines direkten Dialoges. asphaltfrage.de hat diesen Umstand genutzt um erstmals in Full-HD-Videoform über Neuheiten zu informieren und die Pläne der Hersteller zu präsentieren.
Doch bevor wir Ihnen die Interviews präsentieren gibt es einen Messerundgang in gewohnter Form:

Read More

Ur-quattro, sport-quattro, S2 Coupé und TT. Audi hat in der Vergangenheit schon einige allradgetriebene Zweitürer gebaut. Zitierten sie früher mit ihren Reihenfünfzylindern die seligen Monster der Gruppe-B Ära, fehlte es dem TT schon immer irgendwie an „racing pedigree“. Er war mehr der gestylte Schönling, der sich abends im Glanz der Szenekneipe spiegelte, anstatt sich in der nächsten Kiesgrube mit R5 Turbo’s, Lancia Delta’s und Peugeot 205 zu balgen. Vielleicht war dies auch besser so, denn den TT brachten zu Anfang sogar Autobahnspurwechsel sprichwörtlich ins Trudeln.
Mit der Zeit jedoch pflegte Audi seinen TT mit Hingabe. Größeren Motoren, steifere Fahrwerke, ja sogar ein Sondermodell „quattro Sport“ mit Schalensitzen und Clubsportambitionen wurden aufgelegt, doch der Charakter ließ sich nicht entscheidend ändern – der TT blieb ein Café-Racer…
Deshalb wurde bei der Konzeption des neuen TT eine andere Richtung eingeschlagen – der TT als ernstzunehmender Sportler.

tts080007_medium.jpgtts080001_medium.jpg

Read More